Bandsäge Metabo BAS 260 Swift

Bandsäge Metabo BAS 250 Swift

– Anzeige –

Eine Bandsäge. Wozu braucht man die? Ich habe schon eine Stichsäge, eine Handkreissäge und eine Paneelsäge. Wozu jetzt noch eine weitere Säge? Meine Freundin und auch der Rest der Familie hat schon etwas ungläubig geschaut. Aber ich denke ihr kennt das ja auch sicherlich. Naja, aber die Bandsäge von Metabo ist eben auch ein Spezialist. Genau wie die anderen Sägen eben auch ihre ganz speziellen Einsatzgebiete haben. Eine dickeren Holzklotz zusägen, kein Problem. Das ganze noch entlang von krummen Linien. Geht. Ich habe mir meine übrigens über ebay Kleinanzeigen besorgt. Für ganze 80,00 € plus eine Fahrt nach Erfurt. Es hat sich voll gelohnt. Ein Untergestell habe ich auch dazu bekommen. Ich denke ich werde es noch mit ein paar Rollen ausstatten, damit ich es etwas flexibler nutzen kann.

Was gefällt mir nicht so? Die Bandsäge Metabo BAS 260 ist leider etwas schwach auf der Brust, aber sie tut dennoch das was sie soll. Langsam, aber für das Erste ist sie vollkommen ausreichend! Aber wenn der Holzklotz etwas härter oder dicker ist, dann kommt sie eben auch schnell an ihre Grenzen. deswegen hat sie auch mein Vorbesitzer verkauft. Fürs drechseln muss er eben öfter dickeres Holz zusägen und da war mit diesem Modell eben schnell auch Ende Gelände. Wer also so mehr als 6cm dickes Holz sägen möchte, sollte vielleicht noch drei Groschen mehr sparen und sich eine mit mehr als 400 Watt kaufen. Ansonsten ist die Bedienung wirklich easy und sehr intuitiv. Das Schnittbild ist auch ok. Bin kein Profi, aber so ist zumindest meine Laienhafte Einschätzung.

– Anzeige –

Update: Hier findet ihr übrigens noch Artikel zu meinen anderem beiden Sägen. Ich habe etwas über meine ersten Erfahrungen mit der Bosch Professional Handkreissäge GKS 65 GCE und der Führungsschiene FSN 1600 gebloggt und auch über meine Kappsägestation berichtet.

Wie sind eure Erfahrung mit Bandsägen? Mögt ihr sie? Ich glaube ich werde sie mittelfristig wieder verkaufen, da sie mir doch etwas zu schwachbrüstig ist. Aber momentan ist eine Neuanschaffung bzw. ein Upgrade aus finanziellen Gründen erst einmal auf Eis gelegt. Da muss ich noch ein wenig sparen.

Hier gibt’s alles zu kaufen:
https://rstyle.me/+3imVF5kgb7HmLsYvQVmxAw**
Hinweis: Das aktuelle Modell hat jetzt ein anderes Design.

Transparenz:
ich habe die Säge von meinem eigenen Geld gekauft. Es gab zu diesem Post keine Kollaboration mit Metabo oder einer anderen Firma. Links mit einem ** dahinter, sind von mir freiwillig eingefügte Affiliate-Links. Solltet ihr das Produkt über diesen Link kaufen, bekomme ich eine kleine Provision – das Produkt wird für euch dadurch nicht teurer! Die Nennung der Marken könnte man Als Werbung auslegen, daher kennzeichne ich diesen Beitrag als solche. Ich übernehme auch keine Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen.

Bandsäge Metabo BAS 260 Swift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.