Parkside Performance 12V Akkuschrauber

Parkside Performance 12V Akkuschrauber

Bereits vor einem Jahr habe ich von dem Lidl Parkside Performance Akkuschrauber mit Brushless Motor gehört. Damals war er noch nicht verfügbar. Nun habe ich endlich durch Zufall einen in der Lidl-Filliale liegen sehen und konnte nicht Wiederstehen. In diesem Beitrag möchte ich meine Erfahrungen mit dem Gerät teilen. Und ich kann schon mal sagen, das mit der Performance steht da nicht umsonst drauf, der kleine Kollege hat ordentlich bums!

Im Paket ist einiges enthalten:

  • 2 Akkus (12v Kompatibel )
  • 39-teilges Bit- und Bohrerset
    • Holzbohrerset mit Zentrierdorn (Größen: 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10)
    • Metallbohrerset (Größen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8)
  • 1 Schnell-Ladegerät (60-Min.) mit automatischer Ladeabschaltung
  • 1 Tasche

Technische Daten

  • Max. Drehmoment: 35 Nm
  • Drehzahl: 1. Gang 0–460 / 2. Gang 0–1750 min-¹
  • Drehmomentstufen: 20 + 1 Bohrstufe
  • Bohrfutter-Spannbereich: 0,8-10 mm
  • Max. Bohrdurchmesser: 19 mm in Holz / 10 mm in Stahl
  • Akku: 12-V-Lithium-Ionen (2 Ah)

Das Gerät besitzt eine 3-stufige Akku-Statusanzeige am Gerät die den aktuellen Zustand anzeigt. Die Akkus besitzen keine Anzeige. man muss also die Zellen immer erst in das Gerät einstecken um die Restladung zu überprüfen.

Das Abnehmbare Schnellspannfutter ist sehr praktisch und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen vorbohren und Schrauben. Beim Schrauben hat man zudem die Möglichkeit aus 20 vorwählbare Drehmomentstufen und einer zusätzliche Bohreinstellung zu wählen. Desweiteren besitzt der Akku-Bohrschrauber ein 2-Gang-Getriebe mit stufenlos steuerbarer Drehzahl und Quickstop. Ein zügiges Wechseln ermöglicht die automatische Spindel-Arretierung SPINDLE LOCK

Durch die kompakte Bauform ist die Beleuchtung nicht am unteren Ende des Griffs angebracht, sondern befindet sich direkt über dem Drehzahlregler befindet sich die integrierte LED-Werkstückbeleuchtung.

Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber

— Anzeige —

Video

Bohren in Holz

Für das Bohren in Holz kann man klassisch normale Hartmetallbohrer verwenden oder man grift zu speziellen Holzbohrern. Diese zeichnen sich im wesentlichen durch eine Zentrierspitze aus. Mit ihr kann man in das Holz einstechen und somit sehr Präzise bohren, ohne dass der Bohrer dabei seitlich wegläuft. ein Vorbohren kann somit übersprungen werden. Dennoch gibt es auch bei diesem Typ von Bohrern feine aber entscheidende Unterschiede.

Das Holzbohrerset im Lieferumfang besteht aus recht einfachen Bohrern. Sie sind ganz klar dem „Budget“-Segment zuzuordnen. Dennoch bohren sie ein Loch und machen ihren Job auf eine gewisse Art und Weise, wie man auf den folgenden Fotos erkennt und auch im Video sieht.

Hier meine Holzbohrer die ich meistens verwende. Es sind natürlich nicht die Gleichen, wie bei dem Parkside Performance Akkuschrauber dabei wahren. Dennoch sind sie eine echte Empfehlung:

— Anzeige —

Sie sind super scharf angeschliffen. sowohl an der Helix als auch vorne an der Schneidspitze. Dieser spezielle Schliff verhindert ein Ausfransen und liefert ein sehr gutes Bohrergebnis. Man sollte wirklich über diese Art von Bohrern nachdenken, ich kann es nur empfehlen.

Forstnerbohrer in Holz

Ein Forstnerbohrer ist für jede Bohrmaschine oder Akkuschrauber eine Herausforderung. Eine große Schneidfläche, die ein hohes Drehmoment abverlangt. Vor allem beim freien Bohren kann der Bohrer auch mal schnell verkannten. Aber es macht auch echt spass sie zu benutzen. Sie sind einfach sehr vielseitig zu gebrauchen und viel besser als Lochsägen. Leider ist der Durchmesser auch beim Forstnerbohrer begrenz. Man hat Ja zwei Schneidflächen, welche sich quer zur Drehrichtung bewegen. somit bergrößert sich die Schneidfläche, und damit der Widerstand, mit zunehmenden Durchmesser. Hinzu kommt aber noch, das der Hebel um so weiter man vom Zentrum weg kommt immer ungünstiger wird. Die für die Drehung aufzuwendende Kraft nimmt also mit der Vergrößerung des Durchmessers nicht linear zu, sondern noch stärker. Dennoch hat sich der Parkside Performance wirklicherstaunlich gut geschlagen.

Hier sind meine Forstnerbohrer, die ich für diesen Beitrag und in dem Video verwendet habe:

— Anzeige —

Die Forstnerbohrer sind natürlich nicht im Zubehör enthalten, die muss man sich extra beschaffen.

Schrauben

Holzschraube einfach mal rein ins Holz. So einfach gesagt, aber je größer die Schraube um so schwerer geht das. Ich habe hier die JetFast von Primo24 verwendet. Alles ohne Vorbohren. Man muss aber dazusagen, die JetFast ist eine besondere Schraube und besitzt sehr viele innovative Features. Unter anderem besitzt sie Bohrspitze, welche sich selbst den Weg ins Holz vorbohrt. Das funktioniert erstaunlich gut. Weiterhin besitzt sie noch einen speziellen Kopf, welcher das Ansenken vor dem Einschrauben in den meisten Hölzern auch überflüssig macht. Dazu verfügt sie auf der Kupfunterseite über spezielle Fräslamellen.

Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber
Parkside Performance 12V Akkuschrauber

Die 5,0x80mm Schraube war für den Parkside Performance kein Problem. Auch im 2. Gang hat er das gemeistert. Hier die verwendete Schraube mit ihren 99 Freunden aus der Pappbox:

— Anzeige —

Parkside Performance 12V Akkuschrauber

Und dann kam noch die 6x150mm Schraube als besondere Herausforderung. Im 2. Gang hat er es nicht komplett in das Leimholz Fichte geschafft und vorher abgeschaltet. Aber nach dem Umschalten auf Gang 1 konnte die auch noch sehr leicht versenkt werden. Alles auch ohne Vorbohren. Auch hier empfehle ich das Video.

— Anzeige —

Fazit

Mein Fazit ist positiv. Der Lidl Parkside Performance ist ein kompakter Akkuschrauber und dennoch ein echtes Kraftpaket. Er hat mich wirklich sehr überzeugt. Die Handhabung und Verarbeitung ist sehr gut und ich kann nicht negatives dazu sagen. Er liegt super in der Hand und die Gummierung macht ihn wirklich griffig. Der Lieferumfang ist erstaunlich. Ich hätte ihn aber auch ohne die ganzen Bohrer und Bits gekauft. Ich finde es zudem sehr gut, dass er gleich mit zwei Akkus geliefert wird.

Leider kann ich keine Aussage zu Langlebigkeit und Abnutzung abgeben. Das wird erst die Zeit zeigen. Die Performance Reihe ist ja für Profis, also Handwerker, gedacht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sich Profis so ein Gerät auch wirklich kaufen. Ich glaube fast das sie dennoch eher auf die Ökosysteme namenhafter Markenhersteller setzen. Leider ist das Angebot der 12V Geräte noch relativ schmal. Mal schauen wie es sich da so entwickelt. Ich denke ich bin mit dem einen Akkuschrauber erst einmal zufrieden. Leider kann man zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussagen zur Qualität machen. Wie er sich so behauptet und wie sich sein Verschleiss so gestaltet, muss sich erst noch zeigen.

Transparenz

Dieser Beitrag entstand ohne Auftrag und steht in keinem Zusammenhang mit der Firma Lidl Parkside. Die Markennennungen könnte man als Werbung auffassen, sind aber freiwillig. Die Produktlinks sind von mir freiwillig eingefügte Affiliate Links. Beim Kauf eines Produktes über den Link bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird dadurch für euch aber nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.