Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Es gibt Oberfräsen und es gibt die TRA001 von Triton. Ich habe habe diese krasse Maschine schon 2018 in den Videos von Lets Bastel gesehen und immer bewundert. Habe mir damals dann aber doch die BOSCH POF 1400 gekauft. Nun endlich habe ich mich entschlossen sie mir auch zu kaufen. Habe extra Geld dafür gespart. Nun ist auch diese Maschine in meine Werkstatt eingezogen. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Damals hat sie noch so um die 260€ gekostet. Mittlerweile liegt man bei deutlich über 330 € je nach Ausstattung. Mit der Fräse alleine ist es aber nicht getan. man benötigt vermutlich noch eine weitere Spannzange, nämlich die mit 8 mm. Die meisten handelsüblichen Fräser besitzen einen 8mm Schaft, daher ist so eine Spannzange durchaus sinnvoll. Im Lieferumfang ist meist nur die 12 mm und die 1/2 Zoll. Man kommt somit auf etwa 450 €. nicht gerade ein Schnäppchen, aber ich denke auch an dieser Stelle mangelt es an günstigen Alternativen. Und es ist auf jeden Fall ein Gerät, welches eine ganze Weile laufen wird.

— Anzeige —

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Technische Daten Triton TRA001

  • Motorleistung: 2400 Watt (230 V)
  • elektronisch regelbare Drehzahl: 8.000 – 21.000 U/min mit Sanftanlauf 
  • Spannzangen: 12 mm & 12,7 mm (1/2 Zoll)
  • Hubkorb: 0 – 59 mm mit Feineinstellung 
  • Aussparung der Grundplatte ohne Absaugstutzen: ca. 80 mm 
  • Aussparung der Grundplatte mit Absaugstutzen: ca. 68 mm 
  • Maß Grundplatte: Ø 180 mm 
  • Gewicht: 6,2 kg

Optional zu erwerbendes Zubehör:

  • Spannzangen: 8 mm, 6 mm separat zu erwerben 

— Anzeige —

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

— Anzeige —

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

— Anzeige —

Zubehör im Lieferumfang

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Adapterplatte mit Parallelanschlag. Falls man sie als richtige Oberfräse benutzen möchte kann man auch einen Parallelanschlag montieren. Ich nutze sie aber vermutlich nur als Unterbaufräse. Die große Stärke ist ja die Kurbel, welche eine Bedienung von Oben durch die Platte hindurch ermöglicht. So kann die Frästiefe bzw. Fräserposition über die Kurbel ganz einfach von Oben eingestellt werden.

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

— Anzeige —

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Sauter Einlegeplatte ELP 2.0

Es gibt die verschiedensten Platten. Manche sind schon speziell für den Einsatz an der Bosch Professional GTS 10 XC mit der Triton TRA001 vorbereitet. Manche Platten sind aber auch sehr universell und besitzen zahlreiche Bohrlochmarkierungen zum Festschrauben der Oberfräse. Im Onlineshop von Sauter findet ihr verschiedene Modelle:

ELP 1.0

https://www.sautershop.de/sauter-einlegeplatte-elp1.0-tri-sa-elp1.0-tri?c=16146

Ich habe mich für die Premium Einlegeplatte mit magnetischen Reduzierplatten aus dem Hause sauter entschieden.

ELP 2.0

https://www.sautershop.de/sauter-einlegeplatte-elp2.0-tri-mit-reduzierplatten-sa-elp2.0-tri

Vorteile und Eigenschaften:

  • Qualität Made in Germany! 
  • Voll-Aluminium mit 9 mm Stärke für ultimative Stabilität, Robustheit und Planheit 
  • Die perfekte Einlegeplatte mit magnetischen Reduzierplatten. 
  • Inklusive 2 hochwertigen Reduzierplatten aus verzinktem, 2 mm starkem Stahl mit Ø Fräseröffnung 32 und 68 mm.
  • Inklusive Bohrung für Frei-Fräs-Pin (separat zu erwerben) für Arbeiten mit gebogenen Werkstücken. 
  • Maximaler Ø Fräseröffnung: 98 mm (Reduzierplatte Art. Nr. SA-ELP2.0-98). 
  • Vorbohrungen passen für Triton TRA001 MOF001 und JOF001*
  • Skala zur genauen Positionierung des Parallelanschlages. 
  • Befestigungslöcher zur Montage am Frästisch vorhanden. 
  • Nivellierschrauben zur exakten Einstellung im Frästisch inklusive. 
  • Einlass für Reduzierplatten leicht gefast für einen perfekten Übergang 

Technische Daten:

  • Maße: 306 x 229 x 9 mm. 
  • Ø Fräseröffnungen: 32 und 68 mm (weitere Durchmesser bis 98 mm separat erweiterbar). 
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Der Einbau bzw. Umbau zur Unterfräse ist recht einfach und dauert auch nicht lange. Einfach die Schwarze Bodenplatte abschrauben und die Feder aus der Höhenverstellung entfernen. In der Anleitung zur Fräse ist sehr gut erklärt, wie das geht.

Achtung die Feder steht unter viel Kraft und schnippt euch hart entgegen!!

Dann kann man die Fräse an die Platte schrauben. Ich habe übrigens erst die Platte moniert und ausgerichtet. Das kann man sehr gut mit den Madenschrauben in den Ecken. Die Anleitung vom sautershop war dabei sehr hilfreich.

Nach dem Einbau solltet ihr den Auszug der Kreissäge mit der Fräse definitiv abstützen. die Triton TRA001 wiegt einiges und würde euch den Auszug verbiegen.

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Um meine neuen Fräser von Bosch auch benutzen zu können, habe ich mir auch noch eine 8mm Spannzange bestellt. Natürlich auch ein original. Sicher ist sicher. Traue da den billigen Nachbauten nicht so recht. Möchte auch nicht, dass mir der Fräser am Gesicht vorbeifliegt, weil er sich beim Einsatz gelockert hat.

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Mein erster Test war die Fehlerkorrektur mit dem Bündigfräse. Habe da eine kleine Überstehende Kante entfernt.

— Anzeige —

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Danach habe ich das ganze noch abgerundet. Vermutlich hätte ich mir das bündigfräsen auch gleich sparen können. aber ich wollte das eh alles mal ein wenig testen.

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

— Anzeige —

Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Es gab auch keine verbrannten Stellen. Die Maschine hat voll durchgezogen und alles genau wie gewünscht erledigt! Gut, das Nadelholz war jetzt nicht gerade ein Härtetest, aber dennoch hat sie einen super Job gemacht.

Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0
Tool Review: Triton TRA001 mit Sauter ELP 2.0

Fazit

Bis jetzt hat mich weder diese geniale Maschine noch die Einlegeplatte enttäuscht. Die bisherigen Ergebnisse können sich sehen lassen. Ich bin begeistert von der Kraft dieser Maschine und das die Drehzahl einfach nicht einbricht, wenn man mit dem Fräsvorgang beginnt. Genial, der 3 PS Motor macht eben ordentlich vorwärts. Auch Brandspuren konnte ich bis jetzt nur ganz wenige verzeichnen. Ich denke auch das hat mit der Durchzugskraft der Maschine zu tun.

Ich spreche hier eine klare Kaufempfehlung aus. Sowohl für die TRA001 als auch für die ELP 2.0. In Kombination ist das wirklich ein sehr cooles Setup, was eigentlich keine Wünsche offen lässt.

Transparenz

Ich habe die Triton Fräse und die Einlegeplatte selber gekauft. Dieser Post entstand ohne Auftrag. Die Markennennung könnte man als Werbung auffassen, daher markiere ich diesen als solche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.